Header
Navi-1

NEWS

“GEWÖHNLICH SEIN KANN JEDER” IM FERNSEHEN

Das Soloprogramm ist im Kasten. Die Aufzeichung im Hofgarten-Kabarett in Aschaffenburg lief dank eines entspannten HR-Teams und toller Zuschauer sehr gut. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, denn dann ist das Ergebnis im Fernsehen zu sehen. Und zwar am

Freitag, 5. Mai 2017, 0 Uhr, HR-Fernsehen

HR-Aufzeichnung

CD-VERÖFFENTLICHUNG

Der Frühjahrskatalog von Roof Music ist erschienen. Darin wird auch die CD zu meinem aktuellen Soloprogramm “Gewöhnlich sein kann jeder” vorgestellt. Veröffentlichungstermin ist der 23. Februar 2017. Von da an, gibt es die CD im Fleischerei-Fachhandel Ihres Vertrauens zu erwerben. Ich freue mich sehr!

CD-Zeitung


NUHR IM ERSTEN

Am 12. Januar 2017 bin ich zum zweiten Mal in Dieter Nuhrs Sendung zu Gast. Ich freue mich sehr, denn die Aufzeichung im letzten Jahr hat schon wahnsinnig viel Spaß gemacht.

Wer bei der Aufzeichung dabei sein möchte, findet Tickets und alle Infos im rbb-Ticket-Shop

Ausgestrahlt wird die Sendung am

Donnerstag, 12. Januar 2017, 22.45 Uhr, ARD

Nuhr im Ersten

AUFZEICHNUNG SOLOPROGRAMM

Mein aktuelles Soloprogramm “Gewöhnlich sein kann jeder” wird fürs Fernsehen aufgezeichnet. Und zwar, ganz wie es sich für einen Mainzer gehört, am 11.11.2016. Allerdings nicht um 11.11 Uhr sondern abends.
Stattfinden wird das Ganze im schönen Hofgarten-Kabarett in Aschaffenburg.

Tickets für die Aufzeichung bekommt man z.B. bei Reservix oder direkt im Hofgarten-Kabarett

Den Ausstrahlungstermin im HR-Fernsehen gebe ich bekannt, sobald ich ihn weiß :-)

hr3-fernsehen_logo

AUF HOHER SEE

Am 24. August 2016 heißt es wieder “Leinen los”, denn nach über einem Jahr gehe ich wieder als Gastkünstler auf Kreuzfahrt. Dieses Mal fahre ich 17 Tage quer über den Atlantik von Kiel nach New York. Über Norwegen, Schottland, Island, Grönland und Kanada.

Im Laufe der Reise spiele ich meine Soloprogramme “Angst und andere Hasen” und “Gewöhnlich sein kann jeder.” Die Karten für die Shows sind etwas teurer, dafür ist eine schöne Kabine und Essen für 17 Tage inklusive :-)

AIDA

TUTTLINGER KRÄHE

Juhuu, ich habe einen Vogel! Beim Finale um die “Tuttlinger Krähe” habe ich einen der Preise gewonnen und damit meinen 19. Kleinkunstpreis. Ich freue mich sehr, denn es war ein toller Wettbewerb und die Kollegen waren alle super.

Neben der Krefelder Krähe und dem Niedersächsischen Laubenpieper ist das nun schon der dritte Vogel im Regal. Es piept gewaltig!

Tuttlinger Krähe


© 2016 Frank Fischer  Impressum